Kompetenzzentrum für Inklusion und Transition

Galerie ISER-Filmtage

                                                           

2022

in Vorbereitung

Check-Liste

2019

"Elternschule"

"...Der Film begleitet mehrere Familien durch die mehrwöchige, stationäre Therapie einer psychosomatischen Klinik. Hier wird nicht nur die Krankheit des Kindes, sondern das gesamte Beziehungsgeflecht der Familie unter die Lupe genommen. Ein Gesellschaftsbild in Klinikräumen: Wie geht gute Erziehung?..." (Presseheft Elternschule)

Buch, Regie Jörg Adolph, Ralf Bücheler
Kamera Daniel Schönauer


Eine Produktion der if…Productions in Koproduktion mit dem Südwestrundfunk
Gefördert durch FFF Bayern, BKM, DFFF

2018 - Film 1

"Veronika"

„...Bebildert von märchenhaft anmutenden Sandmalereien, taucht der Film ein in die verborgene Welt von Veronika. Als Kind wurde ihr ein IQ von Null attestiert, sie ist autistisch, dazu mehrfach körperlich behindert. Niemand konnte sich vorstellen, dass Veronika über einen hellwachen Geist verfügt. Nun, als Erwachsene, hat sie gelernt, sich über ein ausgeklügeltes Zeichensystem verständlich zu machen. Sie studiert und schreibt Geschichten. Das einfühlsame Porträt eines außergewöhnlichen Menschen und der Einblick in eine Welt, die der Umwelt normalerweise verschlossen bleibt...“ (Katalog DOK Leipzig 2011)

Kamera, Schnitt, Regie, Produktion Mark Michel
Sand-Kunst Anne Löper,
Text Veronika Raila
Tonmischung Olaf Mehl

2018 - Film 2

"Sandmädchen"

„...Eine Reise in ein unbekanntes Land – Ich nehme die Zuschauer an der Hand und zeige
ihnen die Inseln meiner Wahrnehmung. Jeder Mensch ist eine Reise...“ (Veronika Raila, Presseheft Sandmädchen)

Regie Mark Michel
Co-Autorin Veronika Raila

2017 - Film 1

"Berg Fidel - Eine Schule für alle"

"...Drei Jahre lang hat die Regisseurin Hella Wenders vier Kinder der inklusiven Gemeinschaftsgrundschule Berg Fidel in Münster mit der Kamera begleitet. Herausgekommen ist ein Dokumentarfilm, der Zuschauer zum Lachen und zum Weinen bringt, denn wir erleben den Alltag dieser Kinder in Schule, Familie und Stadtteilen mit ihren Augen. Der gleichnamige Stadtteil gilt als sozialer Brennpunkt..." (Presseheft Berg Fidel - Eine Schule für alle)

Buch und Regie Hella Wenders
Kamera Merle Johte

Eine Produktion der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin in kooperation mit Hella Wenders.

2017 - Film 2

"Schule, Schule - Die Zeit nach Berg Fidel"

"...Der Dokumentarfilm „SCHULE, SCHULE – die Zeit nach Berg Fidel“ zeigt ein Schuljahr im Leben von vier Teenagern, die sich nach ihrer gemeinsamen Zeit auf der inklusiven Grundschule „Berg Fidel“ trennen mussten, um auf unterschiedlichen Schulen weiter zu lernen. Es geht um das Erreichen von Noten und Abschlüssen und die Suche nach Anerkennung, aber auch um die persönlichen Wünsche und Sorgen der Protagonisten, die mitten in der Pubertät stehen..." (Presseheft SCHULE, SCHULE – DIE ZEIT NACH BERG FIDEL)

Buch und Regie Hella Wenders
Kamera Luca Lucchesi

Eine AUGENSCHEIN FILMPRODUKTION in Koproduktion mit HELLA WENDERS und dem ZDF – DAS KLEINE FERNSEHSPIEL in Kooperation mit WUNDERLAND FILME und AKTION MENSCH unterstützt von FILM- UND MEDIENSTIFTUNG NRW, DEUTSCHER FILMFÖRDERFONDS, NORDMEDIA, FILMFÖRDERANSTALT
.

In Zusammenarbeit mit dem ISER der Universität Rostock und dem Lichtspieltheater Wundervoll zeigen wir ausgewählte Filme mit sonderpädagogischem Bezug.