Gestaltung datenschutzkonformer, unterrichtsbasierter Lehrvideos durch artificial intelligence (AI)

Ziel des vorliegenden Projektes ist die (Weiter-)Entwicklung einer AI-Software zur automatisierten, datenschutzkonformen Verfremdung von Unterrichtsvideos zum Einsatz in der Hochschullehre. Das Projekt ist Teil des universitätsweiten Drittmittelprojekts Digitaler Campus Rostock (DiCaRo). Im Rahmen des Gesamtprojekts sollen Bedingungen für die Umsetzung digital gestützter Lehre geschaffen werden, indem neue digitale Formate in sowohl synchroner und asynchroner Online- als auch Präsenzlehre konzipiert, erprobt und weiterentwickelt werden.

Die Beschreibung des Teilprojektes, welche auf die Innovation der künstlichen Intelligenz setzt, finden Sie hier: https://www.dicaro.uni-rostock.de/teilprojekte/lehrvideos/.

Hier können Sie sehen, was die Anonymisierungssoftware bereits leisten kann: Video

Unter diesem Link finden Sie weiteres Informationsmaterial zum Projekt.

Projektteam:

Projektleitung

 

Jun.-Prof. Dr. Sven Basendowski

Büro: Alte Post/ Neuer Markt 3; Raum 515

E-Mail: sven.basendowski@uni-rostock.de

Telefon: +49 (0) 381 / 498 21 20

 

 

Dr. phil. Janet Langer

Büro: August-Bebel-Str. 28; Raum: 6013

E-Mail: janet.langer@uni-rostock.de

Telefon: +49 (0) 381 / 498 25 36


wissenschaftliche Mitarbeiterin

 

Dominika Paula Gornik

    Büro: August-Bebel-Str. 28; Raum: 2012

    E-Mail: dominika.gornik2@uni-rostock.de

    Telefon: +49 (0) 381 / 498 2674


    wissenschaftliche Hilfskräfte

     

    Anna Palm

    Julia Groß


    Gesamtprojekt:

    Laufzeit:

    August 2021 – Juli 2024

    Kooperationspartner:

    Brighter AI   https://brighter.ai/

    Glende Consulting   https://www.glende-consulting.de/