Prof. Dr. Katja Koch

Zurück zur Übersicht

Bücher

2020

Koch, K. & Brodkorb, M. (2020). Der Abiturbetrug. Vom Scheitern des deutschen Bildungsföderalismus. Springe: zu Klampen.

https://zuklampen.de/component/bcpublisher/bk/950-der-abiturbetrug.html?Itemid=

Koch, K. (2020). Kulturschock Usbekistan. Bielefeld: Reise Know-How. 3. Auflage.

2019

Koch, K. & Galstyan, A, (2019). Mosaiki: Bruchstücke einer Utopie: Mosaiken im postsowjetischen Raum. Berlin, Lukas-Verlag.

https://www.sueddeutsche.de/kultur/bildband-freude-an-witz-und-geschmack-1.4423405

Jungmann, T., Koch, K., Schulz, A. (2019). Überall stecken Gefühle drin. Alltagsintegrierte Förderung emotionaler und sozialer Kompetenzen für 3- bis 6-jährige Kinder. München/Basel: Ernst Reinhardt Verlag. 2. Auflage.

2017

Koch, K. & Jungmann, T. (2017. Kinder mit geistiger Behinderung unterrichten. Funiderte Praxis in der inklusiven Grundschule. München: Reinhardt.

2016

Ahrbeck, B.; Ellinger, S.; Hechler, O.; Koch, K.; Schad, G. (Hrsg.) (2016): Evidenzbasierte Pädagogik. Sonderpädagogische Einwände. Kohlhammer: Stuttgart.

Jungmann, T. & Koch, K. (2016). Professionalisierung pädagogischer Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen - Konzept und Wirksamkeit des KOMPASS-Projektes. München: Springer.

Koch, K. (2012). Kulturschock Usbekistan. Bielefeld: Reise Know-How. 2. Auflage.

2015

Koch, K., Schulz, A., Jungmann, T. (2015). Überall steckt Mathe drin. Alltagsintegrierte Förderung mathematischer Kompetenzen für 3- bis 6-jährige Kinder. München/Basel: Ernst Reinhardt Verlag.

Jungmann, T., Koch, K., Schulz, A. (2015). Überall stecken Gefühle drin. Alltagsintegrierte Förderung emotionaler und sozialer Kompetenzen für 3- bis 6-jährige Kinder. München/Basel: Ernst Reinhardt Verlag.

Koch, K. & Ellinger, S. (2015). Empirische Forschungsmethoden in der Heil- und Sonderpädagogik - Eine Einführung. Göttingen: Hogrefe.

2014

Koch, K. (2014). Studi@mails. Wie die Katze in ein Ölfass und der Student doch noch zur Vorlesung kommt. Würzburg: Gemma.

2013

Koch, Katja & Hojenski, Carina (2013). Einsame Spitze. Frauen und Karriere in Mecklenburg-Vorpommern. Rostock: Hinstorff.

Brodkorb, M. & Koch, K. (2013) (Hrsg.): Mit 200 Sachen am Meer - M-V auf dem Weg in Richtung Inklusion Dritter Inklusionskongress M-V. Schwerin.

2012

Koch, K. (2012). Kulturschock Usbekistan. Bielefeld: Reise Know-How.

Koch, K., Blumenthal, Y. & Tresp, T. (2012). Diagnoseförderklassen (DFK) oder Grundschulklassen? - Die Schullaufbahnen gefährdeter Schüler im Vergleich. Projektabschlussbericht. Universität Rostock.

Brodkorb, M. & Koch, K. (2012) (Hrsg.): Das Menschenbild der Inklusion. Erster Inklusionskongress M-V. Dokumentation. Schwerin.

Brodkorb, M. & Koch, K. (2012) (Hrsg.): Inklusion - Ende des gegliederten Schulsystems? Zweiter Inklusionskongress M-V. Dokumentation. Schwerin.

2011

K. Koch (2011). …also doch Lehrerin. In. Piechulla, B. (Hrsg.) Professorin und Mutter - wie geht das? 28 Berichte vom alltäglichen Spagat zwischen Familie und akademischer Karriere. Heidelberg: Spektrum Akademischer Verlag.

2010

B. Hartke, K. Koch, K. Diehl (2010). Förderung in der schulischen Eingangsstufe. Stuttgart: Kohlhammer.

2009

Koch, K.; Hartke, B. & Blumenthal, Y. (2009). Merkmale von Kindern mit besonderem Förderbedarf im ersten Schuljahr. Erste Ergebnisse der Mecklenburger Längsschnittstudie. Hamburg: Verlag Dr. Kovac.

2007

Ellinger, S.; Koch, K & Schroeder, J. (2007). Risikokinder in der Ganztagsschule. Ein Praxishandbuch. Stuttgart: Kohlhammer.